Bildungsmediale – Digitaler Wandel und Wege in die Zukunft

//Bildungsmediale – Digitaler Wandel und Wege in die Zukunft

Am 15. September diskutieren Experten auf der Bildungsmediale über neue Ansätze des digitalen Lernens. Veranstaltet wird die Konferenz von dem Bündnis für Bildung, der Initiative D21 und dem Verein Keine Bildung ohne Medien.

Digitales Lernen ist in diesem Jahr ein wichtiges Thema auf der politischen Agenda. So steht der Nationale IT-Gipfel ganz im Zeichen der Bildung. Auch die Kultusministerkonferenz will eine umfassende Strategie zur „Bildung in der digitalen Welt“ entwerfen. Passend dazu diskutieren auf der diesjährigen Bildungsmediale Forscher und Praktiker über Lerntrends und Perspektiven für die Schule 2.0. Die Themen reichen dabei von Lehrfortbildungen über außerschulisches Lernen bis zur Weiterentwicklung der Curricula. In den praxisorientierten Foren und Workshops sollen dabei gemeinsame Lösungsansätze entstehen. Veranstalter der Bildungsmediale sind das Bündnis für Bildung, die Initiative D21 und der Verein Keine Bildung ohne Medien.

Weitere Informationen:

www.keine-bildung-ohne-medien.de

2017-03-02T10:19:03+00:00