Im Austausch mit… Claudia Musekamp

/, Schule/Im Austausch mit… Claudia Musekamp

Claudia Musekamp ist Geschäftsführerin der Berliner E-Learning-Agentur Infoport GmbH. Im Interview erzählt sie von ihrem Blog www.tablet-in-der-schule.de.

Das Projekt in zwei Sätzen.

Die Website www.tablet-in-der-schule.de ist im Rahmen einer journalistischen Recherche zu ebendiesem Thema entstanden. Es ging darum, den Status der Nutzung von mobilen Geräten und Anwendungen zu untersuchen.

Wer steht dahinter?

Ich bin Geschäftsführerin der E-Learning-Agentur Infoport GmbH. Gelegentlich werden wir von Medien als Experten für E-Learning angefragt. Darüber hinaus arbeitet die Infoport GmbH nicht für Schulen oder öffentliche Bildungsverwaltungen und plant dies derzeit auch nicht.

Welches Ziel verfolgen Sie mit dem Blog?

Unsere Idee war, mit dem Blog eine Bestandsaufnahme von dem zu machen, was sich im Netz finden ließ und was wir über Kontakte herausgefunden haben. Denn es gibt keine systematische Möglichkeit, sich anders zu informieren. Behörden führen keine öffentlichen Statistiken zu Tablets in der Schule. Lehrerbildungsinstitute kennen natürlich die Beispiele aus ihrem Bundesland, aber auch sie führen keine detaillierten Listen.

Auf dem Blog gibt es eine Deutschlandkarte mit Tablet-Schulen. Wie ist die Karte entstanden?

Nach der Recherche haben wir die Informationen in einer Karte visualisiert. Die Karte ist 2013 entstanden und wird aktualisiert, wenn Schulen sich bei uns melden oder wir auf anderem Wege von neuen Tablet-Klassen erfahren.

Welche weiteren Pläne haben Sie in diesem Bereich?

Aktuell planen wir keine weiteren Aktivitäten in diesem Bereich, halten das Blog aber aktuell. Wenn wir Themenvorschläge oder Anfragen erhalten, nehmen wir diese auf, wenn sie für Tablet-Schulen von Interesse sind.

Claudia Musekamp

Bild: Claudia Musekamp

Kontakt

Infoport GmbH
Die E-Learning-Agentur, Berlin

Claudia Musekamp

Tel. 030 – 55 28 33 65
musekamp@infoport.de

www.infoport.de

2017-03-02T10:19:05+00:00