Wie funktioniert die Photosynthese bei Pflanzen und wie begann die Französische Revolution? Das und vieles mehr lässt sich in informativen Erklärfilmen darstellen. Darum geht es in der zehnten Folge unserer Serie Methode des Monats.

Mit zahlreichen Webanwendungen lassen sich von Schülerinnen und Schülern Erklärfilme erstellen, die kreativ komplexe Unterrichtsinhalte visuell ansprechend darstellen können. Stefan Schwarz, der Sonderpädagoge und Mitglied unserer Experten-Community, zeigt in einem Skript, wie das Erstellen von Erklärfilmen funktioniert:

  • Welche Webanwendungen eignen sich zum Erstellen von Erklärfilmen?
  • Welche unterschiedlichen Formen der Erklärvideos lassen sich von den Schülerinnen und Schülern mit den Programmen entwickeln?
  • Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es für die Methode im Unterricht?
  • Nach welchem Schema können die Videos bewertet werden?
Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Im Video-Tutorial zeigt Stefan Schwarz, wie Schülerinnen und Schüler Erklärfilme erstellen können

Der Beitrag ist Teil der Serie Methode des Monats, in der der Sonderpädagoge Stefan Schwarz verschiedene digitale Unterrichtsszenarien vorstellt. Mit diesen Inhalten möchte der Lehrer – der digitale Medien selbst täglich mit Begeisterung im Unterricht nutzt – anderen zeigen, wie man digitale Medien im Klassenzimmer einsetzen und davon profitieren kann. Alle Inhalte der Serie stehen unter CC BY-SA 4.0-Lizenz.

Mehr Informationen über Stefan Schwarz finden Sie in unserer Expertencommunity.