SMART2019-01-08T16:31:51+00:00

Bildung neu denken und Talente wecken!

Seit über 20 Jahren entwickelt SMART Technologies digitale Lernwerkzeuge für Schulen. Dabei arbeitet der Erfinder der SMART Boards eng mit Bildungsexperten und Lehrern zusammen, um das Lernen interaktiver, spannender, und effektiver zu gestalten. Unter welchen Voraussetzungen sich die Investition in Bildungstechnologie lohnt und diese von Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern angenommen wird, lässt das Unternehmen regelmäßig wissenschaftlich untersuchen und stimmt die Entwicklung seiner digitalen Bildungswerkzeuge genau auf die Bedürfnisse von Schulen, Lehrenden und Lernenden ab. SMART arbeitet dabei nach der Formel: Zuerst kommt das pädagogische Konzept, dann die Software, dann die Hardware.

Fast 70 Millionen Lehrerinnen und Lehrer weltweit nutzen SMARTs Lösungen für Bildung. In Deutschland sind arbeiten etliche tausend Klassenzimmer mit SMART Software und den interaktiven SMART Boards.

SMART
Jeder kann von seinem Endgerät aus mitmachen. Das Geschriebene erscheint in Echtzeit auf allen Geräten.

Jeder kann von seinem Endgerät aus mitmachen. Das Geschriebene erscheint in Echtzeit auf allen Geräten.

Die Software ermöglicht intuitives Lernen und Interagieren innerhalb und außerhalb des Klassenraums.

Die Software ermöglicht intuitives Lernen und Interagieren innerhalb und außerhalb des Klassenraums.

Ein Wechsel zwischen Einzel- und Gruppenarbeit sowie Aufgaben im Klassenverband ist nahtlos möglich.

Ein Wechsel zwischen Einzel- und Gruppenarbeit sowie Aufgaben im Klassenverband ist nahtlos möglich.

Die einfache und universelle Integration funktioniert unabhängig davon, mit welchen Endgeräten Schüler und Lehrkräfte arbeiten.

Ein Wechsel zwischen Einzel- und Gruppenarbeit sowie Aufgaben im Klassenverband ist nahtlos möglich.

Weltweite Vernetzung von Lehrerinnen und Lehrern

SMART Technologies fördert die Zusammenarbeit in seinem eigens eingerichteten SEE-Programm (SMART Exemplary Educators). In diesem internationalen Lehrernetzwerk tauschen rund 2.000 Lehrerinnen und Lehrer in einer weltweiten digitalen Community Lernkonzepte aus und bilden sich weiter.

SMART in der Schule

„Ein Medium ist immer Mittel zum Zweck“

Humboldt-Schule in Wiesbaden

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Hans Griebling, Schulleiter der Humboldt-Schule ist überzeugt, dass die neuesten SMART Boards den Unterrichtsstoff effektiver vermitteln als bisher. Anschaulicher, schneller und interaktiver sind die Gründe, die sein Lehrerkollegium dafür nennt. Und die Schülerinnen und Schüler? Sie haben großen Spaß am Lernen mit dem SMART Board und den digitalen Endgeräten und freuen sich über bessere Noten.

Lesen Sie den kompletten Anwenderbericht.

„Das SMART Board hat meine Note ziemlich gerettet.“

Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Am Thomas-Eßer-Berufkolleg (TEB) unterstützt Technologie das Lernen nicht nur bei den technischen Themen. Der Unterricht mit SMART Boards und digitalen Endgeräten ist schülerzentrierter und macht komplexe Inhalte anschaulicher. Die Schüler begeistern sich für die Möglichkeiten zum Präsentieren und Visualisieren. Schülerin Melanie ist überzeugt: „Das hat meine Note ziemlich gerettet.“

Lesen Sie den kompletten Anwenderbericht.

Wenn Kinder weltweit zusammenarbeiten

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Schülerinnen und Schüler aus den USA, Kanada, England, der Dominikanischen Republik und Uganda arbeiten zusammen um „Licht ins Dunkel“ zu bringen. Gemeinsam entwickelten sie nachhaltige Beleuchtungslösungen. Obwohl sich die Kinder nie persönlich getroffen haben, funktionierte die Zusammenarbeit über Grenzen, Kulturen und Zeitzonen hinweg. Die Technologie hinter der SMART Software und die SMART Boards machten dies möglich.

Grammatik spielerisch unterrichten

„Der Mensch ist nur dort ganz Mensch, wo er spielt.“ Diesen Satz frei nach Friedrich Schiller nahm sich die Deutschlehrerin Melanie Nethe zu Herzen und entwickelte ein Konzept, mit dem Grammatikunterricht Spaß macht.

Durch die gelungene Kombination aus pädagogischer Methode, professioneller Lernsoftware und intelligenten SMART Boards konnte sie die Kinder zu mehr Mitarbeit im Unterricht motivieren, stille und schwächere Schüler besser integrieren und den Lernerfolg der Klassen steigern.

SMART unterwegs

SEE Treffen 2017

zum Storify-Stream

Rückblick auf ein inspirierendes Workshop-Wochenende am 11. und 12. März 2017, bei dem sich die SMART Exemplary Educators aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über neue Methoden für den Einsatz digitaler Medien austauschten.

Auf der didacta mit SMART Technologies

zum Storify-Stream

Rückblick auf die didacta 2017: Vom 14. bis 18. Februar präsentierte SMART Technologies seine Bildungslösungen in Stuttgart.

SMART Technologien

Learning Suite Software

Das Software-Paket SMART Learning Suite ist die Kommunijkationszentrale im Klassenzimmer. Erst die Software ermöglicht es, zeit- und ortsübergreifend zu arbeiten. Mit ihr können Pädagoginnen und Pädagogen einfach ihren Unterricht erstellen, durchführen, verteilen und abspeichern. Unterrichtsgestaltung, Lernstandserhebungen, gemeinsames und spielbasiertes Lernen werden in einer Software-Suite kombiniert. Die Software-Suite vernetzt Schüler, Pädagogen, SMART Boards und mobile Endgeräte.

SMART Learning Suite

SMART Board® Serie 7000

Unser bestes SMART Board: Die 7000 Serie enthält die neuesten Technologien und besten Funktionen von SMART, um das Lehren und Lernen so einfach, natürlich und interaktiv wie möglich zu gestalten. Entwickelt für Klassenunterricht, Kleingruppen und individualisiertes Lernen stellt diese SMART Board Generation den aktuellen Höhepunkt dar. Und die SMART Learning Suite mit der beliebten SMART Notebook Software ist inklusive.

SMART Board® Serie 7000

SMART Remote Management

Jedes Gerät. Überall. Updates übertragen. Nachrichten senden. Diagnosen ausführen. Mit SMART Remote Management können IT-Administratoren in Bildungseinrichtungen und Unternehmen Geräte über einen beliebigen Webbrowser verwalten, steuern und schützen. SMART Remote Management ermöglicht die zentrale Verwaltung von iOS®-, Android™-, Chrome OS™- und Windows®-Geräten sowie SMART Board® Displays mit iQ.

Mehr Produkte entdecken

Bezugsquellen

SMART Technologies (Germany) GmbH

Tel: +49 221 846166-0
Fax: +49 221 846166-35
info@germany.smarttech.com

Gustav-Heinemann-Ufer 72c
50968 Köln

Um mit einem SMART Vertriebsmitarbeiter zu sprechen, wenden Sie sich bitte telefonisch an:

+49 221 846166-0.

zertifizierten Fachhändler finden

Wer ist SMART?

Christian Schwaiger, Geschäftsführer bei SMART Technologies die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz

„SMART Technologies versteht sich als kompetenter Partner für Bildungseinrichtungen und Unternehmen, die in dieser evolutionären Entwicklung selbst aktiv werden und gestalten möchten.“

Statement von Christian Schwaiger, Geschäftsführer bei SMART Technologies für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz.

zum Statement

Das SMART Team stellt sich vor

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

„In jedem Kind und in jedem Studenten Talente wecken!“ So fasst Geschäftsführer Christian Schwaiger die Vision von SMART Technologies zusammen. Das SMART Team in Deutschland unterstützt Schulen, Schulträger und andere Bildungsverantwortliche bei der Beschaffung und Implementierung von Bildungstechnologie und engagiert sich gemeinsam mit Pädagogen für bessere Lernresultate.

Weitere Anwendungsbeispiele

So lernen Schülerinnen und Schüler mit SMART kapp iQ™

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

SMART kapp iQ™ ist ein neues Ultra High Definition-Display für den Bildungsbereich und zugleich ein einfaches Whiteboard, das natürliche Multiway-Zusammenarbeit in Echtzeit ermöglicht. Die Schülerinnen und Schüler tragen auf ihren Mobilgeräten zu den Inhalten auf dem Bildschirm bei, egal wo sie sich befinden.

Ein Display für die vernetzte Welt: SMART kapp iQ™

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Das Video zeigt, wie mit SMART kapp iQ™ jeder sehen kann, was in Echtzeit geschrieben wird. Ganz gleich ob er sich im Klassenraum befindet oder in einem Meeting. Zudem können alle Teilnehmer von ihrem Gerät aus Inhalte beisteuern.

YouTube-Kanäle von SMART Technologies

Im Überblick: Der YouTube-Kanal von SMART Technologies Deutschland bündelt konkrete Anleitungen von Lehrkräften für Lehrkräfte zur Benutzung der Software SMART Notebook und vielem mehr.

Der YouTube-Kanal SMART Classrooms enthält Videos zahlreicher internationaler Beispiele für den vielfältigen Einsatz von SMART Technologien in Klassenzimmern.

Videobeiträge

Inspire Greatness

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Greatness exists in every student. It’s up to all of us to help students discover what they’re good at and what they love to do.

Gruppenarbeit und Schülerpräsentationen mit SMART amp™

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

An einer kanadischen Schule arbeiten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte mit der Software SMART amp™. Das Video gibt einen Einblick in kollaboratives Brainstorming, Gruppenarbeit und Zusammenarbeit in der Klasse.

Intuitives Lernen im SMART Collaborative Classroom

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Eine effektive Klassenraumtechnologie muss die intuitive Weise unterstützen, in der Kinder ihre Welt begreifen und erkunden möchten. Das Video zeigt, wie der SMART Collaborative Classroom dies umsetzt.

Praxistipps für die Arbeit mit SMART amp™

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

In der Videoanleitung demonstriert eine Lehrerin, wie man mit der Software SMART amp™ einen neuen Workspace anlegt und wie man Templates verwendet, sie verändert und gestaltet.

Interaktive Technologien an Hochschulen

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Dieser Film zeigt, wie Dozierende an der Leibniz Universität Hannover interaktive Technologien wie Whiteboards von SMART in Vorlesungen und Seminaren einsetzen, zum Beispiel für Gruppenarbeit.

SMART kapp auf der didacta 2015

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

SMART kapp erfindet das trocken abwischbare Board neu. Das Video zeigt, wie die erstellten Inhalte gespeichert und den Lernenden auf ihren mobilen Endgeräten zur Verfügung gestellt werden.

Geometrieunterricht am SMART Board

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Gymnasiallehrer Thomas Schulze zeigt, wie Lehrkräfte digitale Werkzeuge im Geometrieunterricht einsetzen können, zum Beispiel für die Berechnung der Winkelsumme im Dreieck.

Klassenraumtechnologie zum gemeinschaftlichen und intuitiven Lernen von SMART

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Eine effektive Klassenraumtechnologie muss die intuitive Weise unterstützen, in der Kinder ihre Welt begreifen und erkunden. Erfahren Sie mehr darüber, wie SMART Lösungen zur Unterstützung des Lernens und der Zusammenarbeit in einer Weise bereitstellt, die für die Schüler direkt verständlich und intuitiv ist.

Deutsche Grammatik mit Technologien von SMART einfach vermittelt

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Im Video erläutert Lehrerin Flavia Beu an einem Beispiel, wie im Deutschunterricht die interaktive und kollaborative Grammatikvermittlung mithilfe von Technologien von SMART funktioniert.

Komponenten im Lesson Activity Builder konfigurieren

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Spielerische Komponenten wie zum Beispiel Timer, Buzzer, Würfel oder Glücksrad lassen sich individuell anpassen. Grundschullehrerin und SMART Exemplary Educator Elisabeth Benedikt erläutert, wie das geht.

SMART kapp IQ – Das Interaktive Display neu gedacht

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Mit SMART kapp iQ kann jeder sehen, was in Echtzeit geschrieben wird. Jeder kann auf dem Display und von seinem Gerät aus mitmachen. Das Geschriebene erscheint sofort auf dem Display und auf allen Geräten.