Mission Statement
Impulsgeber für zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Werkzeugen

Warum gibt es uns?

Das Netzwerk Digitale Bildung regt dazu an, die Zukunft des Lernens aktiv mitzugestalten. Jenseits der etablierten Strukturen schaffen wir eine vernetzende Plattform, motivieren zum Weiterdenken und ermutigen die Akteure im Bildungswesen eine sinnhafte, verantwortungsvolle und nachhaltige Investition in die Bildung zu gestalten, um junge Menschen zu befähigen, sich in einer digitalisierten Welt souverän zu bewegen.

Wer wir sind

Das Netzwerk Digitale Bildung ist ein loser Zusammenschluss von Personen unterschiedlicher Expertise, Erfahrungen und Interessen, die sich für zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Werkzeugen engagieren. Das garantiert Vielfalt in Perspektiven, Kompetenzen und Herangehensweisen. Getragen wird unsere Mission von verschiedenen Förderern aus der Wirtschaft. Die Inhalte steuern nicht-kommerzielle Kooperationspartner, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Expertinnen und Experten aus der Wissenschaft bei.

Für wen wir da sind

Das Netzwerk Digitale Bildung bietet konkrete Impulse und Handlungsempfehlungen für alle, die zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Werkzeugen gestalten oder die Rahmenbedingungen dafür schaffen wollen. Überwiegend nachgefragt werden unsere Informationsangebote von Lehrkräften, Schulleitungen, Entscheidungsträgern aus Politik, Städten, Kommunen und Gemeinden sowie von einer an der Gestaltung von Bildung interessierten Öffentlichkeit.

Was wir tun

Wir bringen Menschen aus Bildungswesen, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft miteinander in Verbindung um einen übergreifenden Austausch von Ideen, Ansätzen und Konzepten zu digitaler Bildung zu ermöglichen. So bringen wir eine Vielfalt von Sichtweisen und Anforderungen zusammen. Das Wissen, das daraus entsteht, machen wir Interessierten, Praktikern und Fachleuten zugänglich, geben Orientierung zu zeitgemäßem Unterricht mit digitalen Werkzeugen und laden zum Austausch ein.

Dr. Sarah Henkelmann

sh@netzwerk-digitale-bildung.de

„Die Digitalisierung ist das Fundament einer zukunftsweisenden Bildungslandschaft, die durch Vernetzungen von Menschen, Organisationen und Technologien gelingen kann.“

Dr. Sarah Henkelmann berät Ministerien, Schulen und Hochschulen zum Einsatz interaktiver Medien und Technologien. Als ehemalige Leiterin eines internationalen Masterstudiengangs hat sie viel Unterrichts- und Lehrerfahrung. Daneben war sie in die Lehrerausbildung für das Fach Politik in Niedersachsen involviert.

Die Leiterin von sciovation bildet in Deutschland, Österreich und der Schweiz Lehrerinnen und Lehrer, Professorinnen und Professoren zum Einsatz interaktiver Medien weiter. Seit 2016 ist Dr. Sarah Henkelmann Sprecherin des Netzwerk Digitale Bildung.