DigitalPakt Schule

Viele deutsche Schulen haben beim Thema Digitalisierung Nachholbedarf, deshalb will der Bund dabei helfen, Schulen mit IT Infrastruktur inklusive Smartboards auszustatten. Unter der Bezeichnung „DigitalPakt Schule“ haben Länder und Bund eine Verwaltungsvereinbarung gemeinsam ausgehandelt. Im Entwurf dazu werden Schritte festgelegt, wie die Digitalisierung von Schulen ausgestaltet wird.

Konkret will der Bund über einer Zeitspanne von fünf Jahren insgesamt fünf Milliarden Euro zur Verfügung stellen, davon 3,5 Milliarden Euro noch in dieser Legislaturperiode.

Der DigitalPakt Schule ist da!
Chancen nutzen: Fördermittel richtig einsetzen

Mit dem DigitalPakt Schule übernimmt die Politik die dringend notwendige Anschubfinanzierung zur Digitalisierung der Schulen. Es gilt nun, den Investitionsstau aufzulösen und Fördermittel sinnvoll und nachhaltig einzusetzen. Wie – das ist in den Förderrichtlinien der Länder festgelegt.

Bundesländer in denen die Förderrichtlinie veröffentlicht wurde

Aktuelle Informationen auf einen Blick vom Förderpartner SMART Technologies: