Digitale Bildung und Inklusion: Zeitgemäßes Lernen für alle Schüler:innen

Lesezeit: < 1 Minute
Rastatt, 06. Dezember 2021

Digitale Medien stellen eine Chance für Inklusion in der Schule dar – kurz: DiKlusion.

In den letzten Monaten haben 51 Lehrer:innen gemeinsam ein Buch geschrieben: “Diklusive Lernwelten”, mit Tipps, Praxiserfahrungen und Best-Practice-Beispielen – eingebettet und umrandet von wissenschaftlichen Hintergründen.

Das E-Book gibt es kostenfrei zum Download.

Mehr Menschen durch gedrucktes Buch erreichen

Das Buch Diklusive Lernwelten ist für alle Lehrkräfte oder pädagogische Fachkräfte geeignet, die sich mit digitalen Medien im inklusiven Einsatz beschäftigen oder zukünftig befassen wollen.

Um mit einem gedruckten Buch noch mehr Menschen erreichen zu können, haben die Initiatoren ein Crowdfunding für die Printausgabe gestartet.
Mit der Vorbestellung der Hardcover-Ausgabe helfen Sie mit, die erste Auflage des Buches zu finanzieren und somit die Unterrichtsqualität für alle Lernende zu verbessern und einen zeitgemäßen Ansatz digital-inklusiver Bildung in der Bildungslandschaft Schule zu verbreiten.

Foto: startnext.com

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN.

IMMER AKTUELL INFORMIERT.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten aktuelle und spannende Informationen rund um das Thema „Digitale Bildung”

jetzt anmelden

IMMER AKTUELL INFORMIERT.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten aktuelle und spannende Informationen rund um das Thema „Digitale Bildung”

jetzt anmelden

IMMER AKTUELL INFORMIERT.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten aktuelle und spannende Informationen rund um das Thema „Digitale Bildung”

jetzt anmelden

Kompendium #ZukunftLernen