Botschafter für Beschaffung

Beruf: Leitung LEGO Education DACH, Botschafter für digitales und haptisches Lernen im MINT-Unterricht über alle Bildungsstufen, erprobter LEGO Modellbauer.

Themen:

Projektorientierter Unterricht mit digitalen und analogen Lernlösungen

  • Fähigkeiten fördern: Problemlösekompetenz, logisches Denken, 21st century skills
  • Selbstvertrauen bei Schüler/innen aufbauen
  • Fachkräfte der Zukunft fördern

MINT-Fächer:

  • Lebensnahe Problemstellungen am Modell abbilden
  • Spaß am MINT-Unterricht
  • Digitales Lernen im Alltagsunterricht integrieren
  • Gängige Programmiersprachen altersgerecht im Unterricht einsetzen

Dirk Hetterich

Kontakt:

LEGO GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 14
85630 Grasbrunn

Mehr zur LEGO® Education

“Wir müssen Schule so gestalten, dass Kinder spielerisch und unbeschwert Spaß am Lernen haben und somit zu kreativen Problemlösern ihrer alltäglichen Herausforderungen werden.” (Tom Busshart)

Über Tom Busshart

Um Schülerinnen und Schüler auf eine von Technologie und Veränderung geprägte Zukunft vorzubereiten, steht die Förderung von Kompetenzen hoch im Kurs. Mit LEGO Education möchten wir genau diese zukunftsrelevanten Fähigkeiten im alltäglichen MINT-Unterricht fördern und Freude am Lernen vermitteln.
Persönlich finde ich, dass wir die digitale Mündigkeit nachfolgender Generationen unbedingt stärken müssen. Nur so können sie digitale Werkzeuge kompetent einsetzen, komplexe Zusammenhänge verstehen und daraus die richtigen Schlüsse ziehen. Letztlich sind sie es, die unsere Zukunft gestalten.

Meine Erfahrung im Netzwerk Digitale Bildung

Gastbeitrag: Selbstvertrauen ist der Schlüssel zum Lernerfolg
Methode des Monats: Methode 11: Lernen am Modell