Methode 1: Storytelling mit Adobe Spark Video

///Methode 1: Storytelling mit Adobe Spark Video

Kurzbeschreibung

Bei Adobe Spark Video handelt es sich um eine englischsprachige Webanwendung, mit der schnell und einfach Videos erstellt werden können. Dabei kann auf beliebig vielen Folien kurze Texte, Bilder, Fotos und Piktogramme eingefügt und mit einander kombiniert werden. Außerdem gibt es verschiedene Design- und Layoutvorlagen sowie eine Auswahl an Hintergrundmusik. Die fertigen Videos können gespeichert und auch veröffentlicht werden.

Eigener Screenshot 1

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

In verschiedenen Unterrichtsfächern kann alternativ zu einer Präsentation oder einem Poster solch ein Video mit erstellt werden. Bei dieser Methode werden digitale Medien so eingesetzt, dass die 4Ks (Kollaboration, Kommunikation, Kreativität und kritisches Denken) ebenfalls berücksichtigt werden. Den SchülerInnen kann zu Beginn ein übergeordnetes Thema, z. B. Grundgesetz oder Menschenrechte, vorgegeben werden. Anschließend kann von den SchülerInnen als Vorlage ein Text oder ein Skript zu einem Teilthema erstellt werden. Der gesamte Text wird im nächsten Schritt auf die Folien verteilt. Es ist hilfreich sich an die „6 x 6 – Regel“. Das heißt es sollen pro Folie maximal sechs Wörter verwendet werden und jede Folie soll mindestens sechs Sekunden zu sehen sein. Zum Text sollten weiterhin passende Bilder und Piktogramme eingefügt werden. Die Anwendung ermöglicht auch eine gezielte Suche nach lizenzfreien Bildern. Es sollte darauf geachtet werden, dass der Textinhalt passend ist zu den ausgewählten Bildern, Fotos und Piktogrammen, dem Thema (Hintergrundmotiv) und der verwendeten Musik.

Screenshot mit Erklärungen

Bewertung im Unterricht

Für die Bewertung kann das folgende Single-Point-Rubric verwendet werden. Mit dieser transparenten Methode kann eine qualitative Einschätzung in Textform durch die LehrerInnen und SchülerInnen erfolgen. Dies kann auch als Grundlage für die Punktevergabe genutzt werden. Die Vorlage kann individuell durch LehrerInnen und SchülerInnen erstellt und angepasst werden.

Vorlage: Single-Point-Rubric-Verfahren

Technische Voraussetzungen

  • Eine Registrierung ist erforderlich.
  • Nutzbar für iOS (iPhone und iPad als App und im Browser, OS X für Mac und Windows ausschließlich als Webanwendung.
  • Die Anwendung ist kostenlos. Bei den Videos ein Wasserzeichen und ein Abspann zu sehen.
  • Internetlink: https://spark.adobe.com

Weiterführende Links und Materialien

Videos

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

In diesem Video gibt Stefan Schwarz einen kurzen Überblick über die Anwendung Adobe Spark Video.

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Im Video-Tutorial macht er außerdem Klick für Klick vor, wie man einen Film mit Adobe Spark Video erstellt.

Aus Gründen des Datenschutzes benötigt YouTube Ihre Erlaubnis, geladen zu werden.
Akzeptieren

Wie ein von Schülerinnen und Schülern produziertes Video zum Thema Menschenrechte aussehen kann, zeigt dieses Beispiel

In der Serie Methode des Monats stellt der Pädagoge Stefan Schwarz jeden Monat ein anderes digitales Unterrichtsszenario vor. Der Lehrer aus Potsdam nutzt digitale Medien selbst täglich mit Begeisterung. Mit seinen Skripten und Videoanleitungen möchte er anderen zeigen, wie sie digitale Medien im Klassenzimmer einsetzen und davon profitieren können. Alle Inhalte der Serie stehen unter CC BY-SA 4.0-Lizenz.

Mehr Informationen über Stefan Schwarz finden Sie in unserer Expertencommunity.

2018-11-27T12:19:38+00:00

Ein Kommentar

  1. Methoden – DIGITAL – ready2change 19. November 2018 um 16:11 Uhr

    […] OKTOBER: Methode – Storytelling mit Adobe Sparke Video […]

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.