Fünf Aufgaben für die IT-Beschaffung

//Fünf Aufgaben für die IT-Beschaffung

Der DigitalPakt#D der Bundesbildungsministerin ist ein wichtiger Schritt für die Zukunft. Doch die angestrebte Digitalisierung stellt die Schulen vor weitere Herausforderungen, auf die dringend Antworten gefunden werden müssen.

Martin Breier, Vertriebsleiter Digitale Bildungslösungen bei SMART Technologies für Deutschland, Österreich und die Schweiz, plädiert in seinem Gastbeitrag für einen digitalen Konsens und eine positive Aufbruchsstimmung. Nur mit Pioniergeist und guter IT-Infrastruktur könne die Digitalisierung an Schulen gelingen.

Mehr als Geräte

Den fünf Milliarden des DigitalPakt#D begegnet Breier mit fünf Herausforderungen für die IT-Beschaffung: pädagogische Konzepte, Qualitätsstandards, IT-Support, Fortbildungsangebote und Wissen über den Beschaffungsprozess. Nur, wenn diese Punkte angegangen würden, könnten die Potenziale Digitaler Bildung ernsthaft ausgeschöpft werden.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag von Herrn Breier.

2018-05-10T15:11:02+00:00