Home » Presse

Willkommen in unserem
Pressezentrum.

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen zum Thema digitale Bildung, Ansprechpartner für Interviews oder Hintergrundgespräche, Themenvorschläge, aktuelle Termine und vieles mehr.

Themenvorschläge.

Wir schicken Ihnen gerne Material oder vermitteln ein Gespräch mit unseren Experten.
Gerne können Sie mit uns zum Beispiel über diese Themen sprechen:

Rund um den DigitalPakt Schule:

  • Chancen und Herausforderungen
  • Was können Schulen tun, damit sie zügig Fördermittel beantragen können
  • Was heißt „Pädagogik vor Technik“ in der Praxis?
  • Warum und wie erstellt man einen Medienentwicklungsplan?
  • Welche Punkte bei der Beschaffung digitaler Bildungslösungen beachtet werden müssen

Rund um zeitgemäße Unterrichtsmethoden:

  • Wie setzt man digitale Lernmedien sinnvoll ein?
  • Hybrid- und Distanzunterricht als Chance
  • Interaktive pädagogische Möglichkeiten auch im Fernunterricht
  • Zukunftstrends: wie wird sich das Lernen weiterentwickeln?
  • Wie Sozialkompetenz gefördert wird, Integration und Inklusion realisierbar sind
  • Welche didaktischen Methoden sind sinnvoll und wie unterstützen digitale Werkzeuge Lehrkräfte dabei?

Rund um Aus- und Fortbildung für Lehrkräfte:

  • Hochschule: Analoge Ausbildung für digitalen Unterricht – Sind unsere Lehramtsstudierenden auf den digitalen Wandel vorbereitet?
  • Stand der Aus- und Weiterbildung an digitalen Lernmedien
  • Vernetzung und Austausch: Warum ist es so wichtig, Erfahrungen und Materialien auszutauschen, und welche Erfahrungen hat das Netzwerk damit gemacht?

Pressekontakt.

Ihre Ansprechpartner im Netzwerk Digitale Bildung stehen Ihnen gerne für Hintergrundgespräche, Fragen oder Interviews zur Verfügung. Sie erreichen uns immer direkt unter presse@netzwerk-digitale-bildung.de

Dr. Sarah Henkelmann

Dr. Sarah Henkelmann ist Sprecherin des Netzwerks. Sie berät Ministerien, Schulen und Hochschulen zum Einsatz interaktiver Medien und Technologien. Als ehemalige Leiterin eines internationalen Masterstudiengangs verfügt sie über umfassende Erfahrungen im Unterrichts- und Lehrbereich.

Jetzt Interview anfragen

Ina Schindler

Ina Schindler ist die Presseansprechpartnerin des Netzwerks. Sie bringt über 20 Jahre Erfahrung als freie Journalistin, PR-Beraterin in globalen Agenturnetzwerken, auf Unternehmensseite und als selbstständige Unternehmerin mit, sowie IT- und Marketingexpertise.

Kontakt

Pressekontakt.

Ihre Ansprechpartner im Netzwerk Digitale Bildung stehen Ihnen gerne für Hintergrundgespräche, Fragen oder Interviews zur Verfügung. Sie erreichen uns immer direkt unter presse@netzwerk-digitale-bildung.de

Dr. Sarah Henkelmann

Dr. Sarah Henkelmann ist Sprecherin des Netzwerks. Sie berät Ministerien, Schulen und Hochschulen zum Einsatz interaktiver Medien und Technologien. Als ehemalige Leiterin eines internationalen Masterstudiengangs verfügt sie über umfassende Erfahrungen imUnterrichts- und Lehrbereich.

Jetzt Interview anfragen

Ina Schindler

Ina Schindler ist die Presseansprechpartnerin des Netzwerks. Sie bringt über 20 Jahre Erfahrung als freie Journalistin, PR-Beraterin in globalen Agenturnetzwerken, auf Unternehmensseite und als selbstständige Unternehmerin mit, sowie IT- und Marketingexpertise.

Jetzt Interview anfragen

Wegweiser
Digitale Bildung 3.0.

Der kostenfreie Wegweiser ist das in Deutschland wohl meist gefragte Nachschlagewerk rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Werkzeugen, dessen erste Auflagen schnell vergriffen waren. Dieser Leitfaden gibt Lehrkräften, Schulleitungen sowie Beschaffungs- und Bildungsverantwortlichen in Kommune und Verwaltung einen Überblick über alle relevanten Themenbereiche mit praktischen Informationen, Tipps, Checklisten und Anleitungen.

Jetzt bestellen

Wegweiser
Digitale Bildung 3.0.

Der kostenfreie Wegweiser ist das in Deutschland wohl meist gefragte Nachschlagewerk rund um das Lehren und Lernen mit digitalen Werkzeugen, dessen erste Auflagen schnell vergriffen waren. Dieser Leitfaden gibt Lehrkräften, Schulleitungen sowie Beschaffungs- und Bildungsverantwortlichen in Kommune und Verwaltung einen Überblick über alle relevanten Themenbereiche mit praktischen Informationen, Tipps, Checklisten und Anleitungen.

Jetzt bestellen

Das Netzwerk Digitale Bildung
in den Medien.

18. August 2022 - RedaktionsNetzwerk Deutschland

Viertagewoche in Schulen: Wie sinnvoll ist das?

Vier Tage Präsenzunterricht, ein digitaler oder ein Praxistag. Das erwartet Kinder im neuen Schuljahr in zwölf Modellschulen in Sachsen-Anhalt. Viele Expertinnen und Experten sehen das Projekt allerdings kritisch…wie Sarah Henkelmann, Bildungsexpertin und Sprecherin vom Netzwerk Digitale Bildung darüber denkt, lesen Sie in diesem Beitrag.

20. April 2022 - Die Niedersächsische Gemeinde

Digitale Bildung - Schule soll zeitgemäßer sein
Netzwerk Digitale Bildung unterstützt den digitalen Transformationsprozess

Bildung legt die Basis für gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung und Teilhabe – und für digitale Souveränität. Videotelefonie, Künstliche Intelligenz oder Mensch-Maschine-Interaktionen finden wir immer mehr in der Arbeitswelt. Auf die neuen Herausforderungen muss Bildung vorbereiten. Denn wer Zukunft gestalten will, muss zu seiner Zeit das Richtige lernen.

15. Februar 2022 - Frankfurter Rundschau

Digitalisierung soll Lehrkräften in Hessen mehr Zeit zum Unterrichten verschaffen

FDP im hessischen Landtag lotet mit Fachleuten die Chancen der Modernisierung der Schulen aus. Dazu gehört auch die Frage, ob es Pflichtfortbildungen für Lehrkräfte geben soll.

03. November 2021 - Behörden Spiegel

Analoge Grundlagen für digitale Zukunft!
Mit neuen Ideen Schule heute fit für morgen machen

Bildung legt die Basis für gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung sowie für digitale Souveränität. Allein deshalb ist digitale Bildung längst von einem Kann zu einem Muss geworden. 

22. Oktober 2021 - Finanznachrichten

Die Zukunft des Lehrens und Lernens beginnt jetzt! / Digitalkongress des Netzwerk Digitale Bildung

Heute wird davon ausgegangen, dass zwei von drei Grundschülern in Berufen arbeiten werden, die wir derzeit noch nicht einmal benennen können. Daher braucht es eine konsequente Weiterentwicklung zu einem Bildungssystem, das unsere Kinder befähigt, sich der Zukunft nicht nur anzupassen, sondern sie vielmehr aktiv zu gestalten.

22. Oktober 2021 - 123bildung

Die Zukunft des Lehrens und Lernens beginnt jetzt!

Digitalität ist inzwischen eine Voraussetzung für kulturelle, soziale und gesellschaftliche Bildung der Menschen. Das Netzwerk Digitale Bildung will diese Themen vielstimmig und aus unterschiedlichsten Perspektiven diskutieren.

Presseverteiler.

Melden Sie sich jetzt unverbindlich zu unserem Presseverteiler an.

Presseverteiler.

Melden Sie sich jetzt unverbindlich zu unserem Presseverteiler an.

Jetzt anmelden

Presseverteiler.

Melden Sie sich jetzt unverbindlich zu unserem Presseverteiler an.

Jetzt anmelden