Presse

/Presse
Presse2019-09-30T15:59:21+01:00

Die Presseangebote des Netzwerk Digitale Bildung

Sie suchen eine/n Interviewpartner/in zum Thema Digitale Bildung oder möchten sich über unsere bisherigen Veröffentlichungen und Medienberichte informieren? Auf unserer Presseseite finden Sie die wichtigsten Informationen zu unseren Themen im Überblick.

Die Themen des Netzwerk Digitale Bildung auf einen Blick

Gern stehen wir Ihnen als Interviewpartner rund um das Thema Digitale Bildung – das Lehren und Lernen mit der Unterstützung digitaler Werkzeuge – zur Verfügung.

Mit uns können Sie über folgende Themen sprechen:

Rund um den DigitalPakt Schule:

  • welche Chancen der DigitalPakt Schule eröffnet aber auch welche Herausforderungen dadurch für die Schulen entstehen.
  • was Schulen heute schon tun können, damit sie zügig Fördermittel beantragen können.
  • wie das Postulat „Pädagogik vor Technik“ in der Praxis umgesetzt werden kann.
  • wie man einen Medienentwicklungsplan erstellt und warum das sinnvoll ist.
  • welche Punkte bei der Beschaffung Digitaler Bildungslösungen für die Schule beachtet werden müssen.

Rund um zeitgemäße Unterrichtsmethoden:

  • wie digitale Lernmedien eingesetzt werden sollten
  • damit die vier Kernkompetenzen der Zukunft, nämlich Kreativität, Kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation, bestmöglich eingeübt werden.
  • um gezielt Sozialkompetenzen zu fördern und Integration und Inklusion in großen Klassen zu realisieren.
  • welche Methoden bei der Gestaltung von Unterricht sinnvoll und notwendig sind, um mit der Unterstützung digitaler Werkzeuge zu lehren und zu lernen.
  • wie digitale Lernmedien derzeit an deutschen Schulen bereits eingesetzt werden, inkl. Einblicke, wie Pädagogen/-innen und Entscheider/-innen Digitale Bildung anpacken.
  • Zukunftstrends: wie sich das Lernen weiterentwickeln wird.

Rund um Aus- und Fortbildung für Lehrkräfte

  • Hochschule: Analoge Ausbildung für digitalen Unterricht – Sind unsere Lehramtsstudierenden auf den digitalen Wandel vorbereitet?
  • Fortbildung: Laut Monitor digitale Bildung der Bertelsmann Stiftung wünschen sich Lehrkräfte eine bessere Aus- und Weiterbildung an digitalen Lernmedien. Wie ist der Stand der Dinge – wie lässt sich die Situation verbessern?
  • Vernetuzung und Austausch: Warum ist es so wichtig, Erfahrungen und Materialien auszutauschen, und welche Erfahrungen hat das Netzwerk damit gemacht?

Unsere Sprecherin Dr. Sarah Henkelmann berät Ministerien, Schulen und Hochschulen zum Einsatz interaktiver Medien und Technologien. Als ehemalige Leiterin eines internationalen Masterstudiengangs hat sie viel Unterrichts- und Lehrerfahrung.

Neben Dr. Sarah Henkelmann vermitteln wir Ihnen gern auch engagierte Pädagogen/-innen aus unserer Expertencommunity als Interviewpartner.

Jetzt Interview anfragen

Think-Tank für innovative Lernmethoden

Das „Netzwerk Digitale Bildung: Zukunft. Lernen!“ bietet eine Plattform zur Information, Diskussion und Vernetzung rund um das Thema Digitale Bildung in Deutschland. Weiterlesen…

Pressespiegel mit ausgewählten Veröffentlichungen zum Thema Digitale Bildung

„Technologie ist ein Werkzeug“

Sarah Henkelmann vom Netzwerk Digitale Bildung über die Einführung Neuer Medien in den Schulalltag.


26. Juli 2019 – Donaukurier

„Ausbildung für eine Welt, die es nicht mehr gibt“

Kein WLAN, keine professionelle IT-Betreuung, kein Digital-Plan: Was für Unternehmen undenkbar ist, ist in den meisten Schulen Alltag.


24. Juli 2019 – lead

„Das Schulheft werden wir weiter haben, die Tafel nicht“

Sarah Henkelmann über die Notwendigkeit neuer Medien an den Schulen, die deutsche Angst vor den Gefahren des Smartphones und Länder, die schneller sind.


12. Juli 2019 – Süddeutsche Zeitung

„Der Wegweiser Digitale Bildung 2.0 für einen zeitgemäßen Unterricht“

Mit seiner neuen Publikation unterstützt das Netzwerk Digitale Bildung Verantwortliche dabei, einen zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Werkzeugen erfolgreich zu planen und umzusetzen.


24. Oktober 2018 – News4teachers

Aktuelle Pressemeldungen

Das Netzwerk Digitale Bildung öffnet sich für neue Partner

Nach einem Jahr erfolgreicher Arbeit öffnet sich das Netzwerk Digitale Bildung für neue Förderer und Kooperationspartner. So soll inhaltlich der Vielschichtigkeit und der gesellschaftlichen Bedeutung der Digitalen Bildung Rechnung getragen werden.

18. Oktober 2016|

Lehrkräfte mehr auf Digitale Bildung vorbereiten

Das Netzwerk Digitale Bildung thematisiert neue Anforderungen an Lehrkräfte – Interview mit KMK-Präsidentin Bogedan – Übersicht über informelle Fortbildungsangebote und Podiumsdiskussion auf der didacta.

9. Februar 2016|

Digitale Bildung breitflächig verankern

Das „Netzwerk Digitale Bildung“ will Akteure aus dem Bildungsbereich zusammenbringen. Zum Start können sich Schulen um die Ausstattung eines „Collaborative Classroom“ bewerben.

15. Oktober 2015|