Twitter lädt für den 15. Oktober zu einem übergreifenden Austausch zu Bildungsthemen ein. Der Aufruf richtet sich an Bildungseinrichtungen, Experten und Interessierte aus ganz Europa.

Das Wiki zum-willkommen.de ist ein offenes Portal für den Deutschunterricht mit Flüchtlingen und Asylsuchenden. Willkommen in Deutschland möchte Helfer und Hilfesuchende mit den folgenden Angeboten unterstützen:

  • Es sollen Materialien gesammelt werden, die kostenlos und als offene Bildungsinhalte (OER) genutzt werden können.
  • Hilfreiche Ideen, Tipps und anderes mehr können eingefügt werden.
  • Kommentierte, gut ausgesuchte Links verweisen auf weitere Websites.

Auf die Inhalte – zum Beispiel eine Grammatik-Kiste – kann man direkt über das Wiki zugreifen. Wer sich beteiligen möchte, kann sich anmelden und Seiten neu erstellen, ergänzen und überarbeiten. Hier gibt es einen Abreisszettel als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken, um das Wiki bekannter zu machen. Mehr über das Projekt erfährt man unter anderem in einem Blogbeitrag von Ralf Klötzke, der sich für das Willkommens-Wiki engagiert.